Samstag, 13. Juni 2015

#46 Último día de clases

Hallo zusammen,
Mein letztes Update ist unglaublich lange her, ich weiß, und es ist so viel passiert!
Vor inzwischen drei Wochen hatte ich meinen letzten Schultag in der Prepa UCEM. Vermutlich war es das erste mal in meinem Leben, dass ich keine Ferien haben wollte. Auch wenn es nicht immer einfach war, ob nun wegen der Sprache oder weil es schwer ist, neue Freunde zu finden, im großen und ganzen bin ich hier gerne zur Schule gegangen. Ich werde die lustigen Stunden vermissen genauso wie meine Schuluniform.
Am letzten Tag war die Verabschiedung der Zwölftklässler. Dabei wurde die Flagge präsentiert von den besten Schülern, die Nationalhymne gesungen und Auszeichnungen vergeben. Ich hab sogar eine Anerkennung fürs Basketball spielen bekommen.
Danach gab es was zu essen und schließlich sind wir alle zusammen ins Kino gegangen  (also sämtliche Schüler der Oberstufe, die in Mexiko drei Jahre dauert). Ich musste ein bisschen weinen, denn ohne Schule fühlt es sich so an, als wäre mein Auslandsjahr schon vorbei....ich hab alle in mein Tagebuch schreiben lassen, als kleine Erinnerung.
In der ersten Ferienwoche hab ich nichts weiter interessantes gemacht, aber die letzten beiden Wochen war ich verreist. Darüber werde ich euch noch ausführlich berichten.








Der 15. Geburtstag von Itzel, mit einigen ihrer Cousinen

Ihr könnt auf den Bildern sehen, dass ich hier wirklich glücklich war :)
Ganz ehrlich, ich freue mich unglaublich auf zuhause und darauf, euch alle wieder zu sehen. Trotzdem bin ich traurig, dass mein Auslandsjahr fast vorbei ist. Letztenendes ist die Zeit richtig schnell vergangen, es kommt mir irgendwie so vor als würde ich hier schon eine Ewigkeit wohnen, dabei waren es doch nur 9,5 Monate....ein Jahr ist eben kurz.
Wir sehen uns in drei Wochen!
Helene

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen